Freude

dem Freunde das Schenken

Der darf vom Freunde annehmen, dem das Empfangen die gleiche Freude bereitet wie dem Freunde das Schenken.

Jean de La Bruyère

Jean de La Bruyère (1645 – 1696), französische Schriftsteller, Philosoph, Moralist

Besitz

gebt ihr wahrhaftig

Ihr gebt nur wenig, wenn ihr von eurem Besitz gebt. Erst wenn ihr euch selber gebt, gebt ihr wahrhaftig.

Khalil Gibran

Khalil Gibran (1883 – 1931) libanesisch US-amerikanischer Maler, Philosoph, Dichter.

Ein Buch

Ein Mann

Ein Mann, der ein Buch herausgibt, ist wie ein Narr, der die Hand zum Fenster herausstreckt; jeder Vorübergehende kann darauf schlagen.

Caroline Pichler

Caroline Pichler, geborene Greiner (1769 – 1843), österreichische Schriftstellerin, Lyrikerin, Salonniére, Kritikerin

Freundschaft

Auf den Wegen der Freundschaft

Auf den Wegen der  Freundschaft soll man kein Gras wachsen lssen. 
Marie Thérèse Geoffrin

Marie Thérèse Geoffrin, geborene Rodet (1699 – 1777), französische Schriftstellerin, Sallonniére, Dichterin, Philosophin. Bekannt als Madame Geoffrin.

Gewohnheiten

Wir kreieren erst unsere Gewohnheiten

Wir kreieren erst unsere Gewohnheiten und dann kreieren unsere Gewohnheiten uns.

John Dryden

John Dryden (1631 – 1700), englischer Dichter, Schriftsteller, Literaturkritiker, Dramatiker, Librettist, Übersetzer

Hütet euch

vor der Wut eines Geduldigen

Hütet euch vor der Wut eines Geduldigen!

John Dryden

John Dryden (1631 – 1700), englischer Dichter, Schriftsteller, Literaturkritiker, Dramatiker, Librettist, Übersetzer

Wenn man zwanzig ist

hat man das Welträtsel gelöst

Wenn man zwanzig ist,
hat man das Welträtsel gelöst:
mit dreißig fängt man an,
darüber nachzudenken,
und mit vierzig
findet man es unlösbar.

August Strindberg

Johan August Strindberg (1848 – 1912), schwedischer Künstler, Maler, Dichter, Essayist, Schriftsteller, Dramatiker.

* oberes Bild: GemäldeInferno, 1901′ von August Strindberg

wir Fotografen

als Künstler

Dürfen wir Fotografen hoffen, jemals als Künstler anerkannt zu werden?

Nadar

Gaspard-Félix Tournachon (1820 – 1910), französicher Schriftsteller, Zeichner, Fotograf, Karikaturist, Luftschiffer. Bekannt auch als Félix Nadar.

* obere Fotografie von Nadar, zeigt Pierrot (Pantomime Jean-Gaspard Deburau (1796 – 1846)